ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Grossbritannien strebt nicht mehr vollen EU-Zugang für Banken an
Die britische Regierung hat ihr Vorhaben aufgegeben, der heimischen Finanzbranche auch nach dem Brexit vollen Zugang zum europäischen Binnenmarkt zu verschaffen. Premierministerin Theresa May strebe nunmehr eine losere Verbindung zu den verbleibenden 27 EU-Staaten an.

Dies berichtete die "Financial Times" in der Online-Ausgabe in der Nacht auf Donnerstag. May will am heutigen Donnerstag zudem ihre Vorstellungen über die künftigen Beziehungen zur EU vorlegen. Kern der Vorschläge ist eine Freihandelszone für Waren, die Kritiker in der eigenen Partei jedoch verhindern wollen.

Banken der Londoner City haben die Hoffnung aufgegeben, nach der Brexit-Übergangsphase vollen Zugang zum EU-Markt zu bekommen. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte bereits im Juni berichtet, dass die EU-Staaten ihre Regeln für Finanzdienstleister aus Ländern ausserhalb der Union nicht extra für Grossbritannien allein ändern wollen. Demnach würde jede Änderung auch für andere Staaten gelten.

---
2018-07-12 06:30:09 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Bubendorf: Unterbruch am Mittwoch 24. Oktober 2018
[ mehr ]
Pratteln: Unterbruch am 22. und 23.Oktober 2018
[ mehr ]
Augst: Unterbrüche am 16. und 17. Oktober 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbrüche am Dienstag, 16. Oktober 2018
[ mehr ]
Native IPv6
[ mehr ]
Lausen: Unterbruch am Montag, 01. Oktober 2018
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbruch am 18. September 2018
[ mehr ]
Lausen: Unterbruch am Montag, 17. September 2018
[ mehr ]
Dornach: 31. August 2018 Unterbruch von TV und Radio behoben
[ mehr ]
Dornach: Unterbrüche vom 27. August bis 14. September 2018
[ mehr ]
Teuerung in der Schweiz frisst Lohnerhöhung weg
(2018-11-16 10:20:21)
[ mehr ]
Mindestens 42 Tote bei Brand eines Busses in Simbabwe
(2018-11-16 10:13:32)
[ mehr ]
Kein Rekurs der Bank Sarasin gegen Drogerieunternehmer Müller
(2018-11-16 09:48:21)
[ mehr ]
Verfahren gegen Chefermittler für Wirtschaftsdelikte eingestellt
(2018-11-16 09:46:16)
[ mehr ]
AfD-Fraktionschefin Weidel weist "Vorwürfe" in Spendenaffäre zurück
(2018-11-16 09:34:59)
[ mehr ]
Ford-Tochter Argo sammelt Milliarden für selbstfahrende Autos ein
(2018-11-16 09:01:21)
[ mehr ]
Facebook-Chef: Wusste nichts von Kampagne gegen Kritiker
(2018-11-16 07:51:29)
[ mehr ]
Julian Assange in den USA laut Wikileaks angeklagt
(2018-11-16 06:38:39)
[ mehr ]
Anführer der Roten Khmer erstmals wegen Völkermordes verurteilt
(2018-11-16 06:27:32)
[ mehr ]
Bericht: Nordkorea testet neue "Hightech"-Waffe
(2018-11-16 06:13:51)
[ mehr ]