ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Unwetter in Lausanne richtet Millionenschäden an
Das heftige Unwetter in Lausanne in der Nacht auf Dienstag hat Schäden in Millionenhöhe angerichtet. Die kantonale Gebäudeversicherung rechnet laut ersten Schätzungen mit einem Schadenaufwand in der Höhe von rund fünf Millionen Franken.

"Bislang sind etwa 650 Schadensmeldungen eingegangen, aber wir erwarten insgesamt zwischen 1000 bis 1500", sagte Claudia Freire, Kommunikationsverantwortliche der Versicherung, am Mittwoch auf Anfrage der Agentur Keystone-SDA. Die meisten Schadensfälle betreffen überschwemmte Räumlichkeiten. Eine genauere Schadensbilanz kann laut Freire erst nächste Woche gezogen werden.

Nach den sintflutartigen Regenfällen machten die Aufräum- und Restaurierungsarbeiten in der Kantonshauptstadt am Mittwoch weiter Fortschritte. "Die Lage hat sich beruhigt. Wir sind daran, die Arbeiten nach Sektoren abzuschliessen", sagte der Sprecher der Katastrophenschutzes Michel Gandillon.

2000 Notrufe Alle Strassen sind mittlerweile wieder offen. Seit Dienstagabend ist die Uferstrasse in Ouchy wieder für Autos zugänglich. Feuerwehr und der Katastrophenschutz stehen weiter im Einsatz. Die Einsatzkräfte mussten wegen des Hochwassers rund 530 Mal ausrücken. Insgesamt waren in Lausanne rund 480 Personen an Interventionen im Zusammenhang mit dem Unwetter beteiligt.

Dutzende Keller, Geschäfte, Restaurants sowie Unterführungen wurden wegen des Rekordregens überflutet. Zahlreiche Bäumen stürzten um und Stützmauern gaben nach. Über 2000 Anrufe gingen bei der Notrufnummer 118 ein. Verletzt wurde niemand.

---
2018-06-13 17:28:03 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Bubendorf u. R.Geissmann Einzugsgebiet: Unterbruch aller Dienste am 26.Juni 2018
[ mehr ]
Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 19. Juni 2018
[ mehr ]
Muttenz: 06.Juni 2018 Optimierungs- und Modernisierungsarbeiten
[ mehr ]
Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 23.Mai.2018
[ mehr ]
Bubendorf: Unterbruch am 18. Mai 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbrüche vom 22. Mai bis 06. Juni 2018
[ mehr ]
Augst : 16 Mai 2018 und 17. Mai 2018 : Servicearbeiten Div. Strassen
[ mehr ]
Oeffnungszeiten am Mittwoch, 09. Mai 2018
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbruch am 07. Mai 2018
[ mehr ]
Ausbauarbeiten Binningen : 15. Mai 2018 : Div. Strassen
[ mehr ]
Merkel und Macron präsentieren ganzes EU-Reformpaket
(2018-06-19 19:12:26)
[ mehr ]
Bundesanwaltschaft soll nicht gegen Ex-Nationalrat Miesch ermitteln
(2018-06-19 18:07:22)
[ mehr ]
Berner "Taxi-Mörder" muss nicht ins Gefängnis zurück
(2018-06-19 16:54:02)
[ mehr ]
Wildgewordene Kühe in Vorderthal SZ verletzen zwei Personen
(2018-06-19 16:53:20)
[ mehr ]
Näfels GL: 29-Jähriger stirbt nach Gewalttat an Herzversagen
(2018-06-19 14:30:59)
[ mehr ]
Lebenswerkpreis für Gebrüder Taviani am Filmfestival Locarno
(2018-06-19 13:53:59)
[ mehr ]
Berner "Taxi-Mörder" muss nicht in den Strafvollzug zurück
(2018-06-19 13:39:52)
[ mehr ]
Kim Jong Un trifft in Peking mit Chinas Präsident Xi zusammen
(2018-06-19 13:29:30)
[ mehr ]
Mindestens 128 Vermisste nach Fährunglück auf Sumatra
(2018-06-19 13:11:45)
[ mehr ]
"Zu starker Gefängnischarakter" bei Administrativhaft für Ausländer
(2018-06-19 12:31:11)
[ mehr ]