ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Sika-Konzern erneut mit kräftiger Umsatzsteigerung
Der Baarer Bauchemiekonzern Sika ist mit einer satten Umsatzsteigerung ins 2018 gestartet. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 11,9 Prozent auf 1,55 Milliarden Franken.

Das Wachstum in den ersten drei Monaten sei durch die Konsolidierung von sieben im letzten Jahr übernommenen Firmen positiv im Umfang von 6,3 Prozent beeinflusst worden, teilte Sika am Dienstag mit. Das Unternehmen profitierte überdies von einem positiven Währungseffekt in der Höhe von 0,9 Prozent.

Gewachsen ist Sika laut Mitteilung in allen Geschäftsregionen, insbesondere in den grossen EU-Ländern mit den Kernmärkten Spanien und Grossbritannien, im Nahen Osten, in Osteuropa und in Afrika. Etwas verlangsamt hat sich dagegen das Wachstum in der neu zusammengelegten Region Americas. Aufgrund des harten Winters in Nordamerika seien zahlreiche grössere Projekte verschoben worden, heisst es in der Mitteilung.

Acht neue Fabriken geplant Für das laufende Jahr ist das Sika-Management zuversichtlich. Der gute Geschäftsverlauf im ersten Quartal sei ein Indikator dafür, dass das Unternehmen im Jahr 2018 erneut stark wachsen und die strategischen Ziele umsetzen könne. Sika will im gesamten Jahr über zehn Prozent wachsen und erstmals die Umsatzmarke von sieben Milliarden Franken knacken.

Das Unternehmen plant für das laufende Jahr, acht neue Fabriken zu eröffnen und weitere Ländergesellschaften zu gründen. Sika ist weltweit mit Tochtergesellschaften in 101 Ländern präsent und produziert in über 200 Fabriken. Das Unternehmen zählt mehr als 18"000 Mitarbeitende.

---
2018-04-17 07:32:02 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Lupsingen: 2 - 3 kurze Unterbrüche zwischen Juli und September 2018
[ mehr ]
Dornach: Unterbruch am 03. Juli 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbruch am 29. Juni 2018
[ mehr ]
Festnetz-Telefonie Störung
[ mehr ]
Bubendorf u. R.Geissmann Einzugsgebiet: Unterbruch aller Dienste am 26.Juni 2018
[ mehr ]
Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 19. Juni 2018
[ mehr ]
Muttenz: 06.Juni 2018 Optimierungs- und Modernisierungsarbeiten
[ mehr ]
Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 23.Mai.2018
[ mehr ]
Bubendorf: Unterbruch am 18. Mai 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbrüche vom 22. Mai bis 06. Juni 2018
[ mehr ]
Kuba legalisiert Privatbesitz und stärkt die Bürgerrechte
(2018-07-22 15:23:32)
[ mehr ]
Jeden Tag werden zehn Firmen wegen Lohnverstössen sanktioniert
(2018-07-22 14:49:04)
[ mehr ]
Israel rettet Mitglieder der syrischen Zivilorganisation Weisshelme
(2018-07-22 12:38:56)
[ mehr ]
Umfrage: Mehrheit in der Schweiz für Frauenrentenalter 65
(2018-07-22 12:21:33)
[ mehr ]
Alpinist bei Bergunfall in Saas-Grund VS gestorben
(2018-07-22 11:49:24)
[ mehr ]
Irans Präsident verschärft Ton gegen USA - droht mit Öl-Blockade
(2018-07-22 10:21:50)
[ mehr ]
Kunstwerke und Privates in neuer Ausstellung von Prinz Charles
(2018-07-22 09:52:33)
[ mehr ]
Tausende Verstösse beim Lohnschutz und ein höheres Frauenrentenalter in den Sonn
(2018-07-22 05:52:27)
[ mehr ]
Geiselnehmer gibt nach tödlichen Schüssen in US-Supermarkt auf
(2018-07-22 04:51:52)
[ mehr ]
Bericht: Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
(2018-07-22 02:30:07)
[ mehr ]