ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Sieben Tote und 17 Verletzte bei Häftlingsaufstand in US-Gefängnis
Bei einem stundenlangen Häftlingsaufstand in einem Hochsicherheitsgefängnis im US-Staat South Carolina sind nach offiziellen Angaben sieben Gefangene getötet worden. 17 Häftlinge seien verletzt worden, erklärte die Gefängnisbehörde von South Carolina am Montag.

Die Auseinandersetzungen in der Lee Correctional Institution in Bishopville begannen am Sonntagabend um 19.15 Uhr Ortszeit (1.15 MESZ), teilte das Gefängnis mit. Der folgende Aufstand erstreckte sich fast acht Stunden lang über drei verschiedene Häuser.

Erst in der Nacht zum Montag gegen 2.55 Uhr Ortszeit sei die Lage wieder unter Kontrolle gewesen. Aufseher oder Polizisten seien nicht beteiligt gewesen, erklärte Behördensprecher Jeff Taillon.

Es war zunächst unklar, was die Auseinandersetzungen ausgelöst hat. Es soll sich um mehrere Kämpfe verschiedener Gruppen gehandelt haben.

In dem Hochsicherheitsgefängnis sind nach unterschiedlichen Angaben zwischen 1500 und 1600 Gefangene untergebracht. Nach Berichten lokaler Medien beherbergt die Einrichtung auch besonders gewalttätige und zu besonders langen Strafen verurteilte Gefangene.

Nach Angaben der "New York Times" gibt es nach mehreren blutigen Zwischenfällen in der Lee Correctional Institution seit längerem die Bitte, die Einrichtung sicherer zu machen. Bishopville liegt etwa 65 Kilometer östlich der Hauptstadt Columbia.

Im US-Strafvollzug kommt es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Zu den Gründen gehören Haftbedingungen, Überfüllung, rigide Strafen, mangelnde Aussichten auf Resozialisierung und schlechtes Essen. Das Gefängnissystem ist streng auf Profit getrimmt. Etwa 25 Prozent aller Gefangenen weltweit sitzen in den USA ein.

---
2018-04-16 15:06:29 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Lupsingen: 2 - 3 kurze Unterbrüche zwischen Juli und September 2018
[ mehr ]
Dornach: Unterbruch am 03. Juli 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbruch am 29. Juni 2018
[ mehr ]
Festnetz-Telefonie Störung
[ mehr ]
Bubendorf u. R.Geissmann Einzugsgebiet: Unterbruch aller Dienste am 26.Juni 2018
[ mehr ]
Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 19. Juni 2018
[ mehr ]
Muttenz: 06.Juni 2018 Optimierungs- und Modernisierungsarbeiten
[ mehr ]
Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 23.Mai.2018
[ mehr ]
Bubendorf: Unterbruch am 18. Mai 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbrüche vom 22. Mai bis 06. Juni 2018
[ mehr ]
Ermittlungsverfahren gegen Ex-Macron-Mitarbeiter eingeleitet
(2018-07-23 00:07:17)
[ mehr ]
Israel rettet Mitglieder der syrischen Zivilorganisation Weisshelme
(2018-07-22 21:39:55)
[ mehr ]
Regenmengen vom Wochenende mildern Trockenheit kaum
(2018-07-22 16:35:46)
[ mehr ]
Kuba legalisiert Privatbesitz und stärkt die Bürgerrechte
(2018-07-22 15:23:32)
[ mehr ]
Jeden Tag werden zehn Firmen wegen Lohnverstössen sanktioniert
(2018-07-22 14:49:04)
[ mehr ]
Umfrage: Mehrheit in der Schweiz für Frauenrentenalter 65
(2018-07-22 12:21:33)
[ mehr ]
Alpinist bei Bergunfall in Saas-Grund VS gestorben
(2018-07-22 11:49:24)
[ mehr ]
Irans Präsident verschärft Ton gegen USA - droht mit Öl-Blockade
(2018-07-22 10:21:50)
[ mehr ]
Kunstwerke und Privates in neuer Ausstellung von Prinz Charles
(2018-07-22 09:52:33)
[ mehr ]
Tausende Verstösse beim Lohnschutz und ein höheres Frauenrentenalter in den Sonn
(2018-07-22 05:52:27)
[ mehr ]