ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Fünf Tote bei Schüssen in Schule in Kalifornien
Bei Schüssen im Norden Kaliforniens sind nach Angaben der Polizei mindestens fünf Menschen getötet worden. Unter den Toten sei auch der mutmassliche Schütze, teilte der Polizist Phil Johnston US-Medien mit. Zudem wurden zwei Kinder verletzt.

Der Mann habe an verschiedenen Orten in der ländlichen Region Schüsse abgegeben, darunter auch an einer Schule im Bezirk Tehama County und auf einer Strasse. Bei der Polizei seien ab dem frühen Morgen (Ortszeit) mehrere Notrufe eingegangen. Johnston zufolge wurde der mutmassliche Schütze von der Polizei getötet.

Die Lokalzeitung "Redding Record Searchlight" berichtete, der Täter habe sich offenbar verbarrikadiert, bevor er von der Polizei erschossen wurde. Ein Nachbar berichtete dem Blatt, beim Schützen handle es sich um einen polizeibekannten Straftäter.

Nach Polizeiangaben hatte der Schütze drei Waffen bei sich. Über die Identität des Mannes machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Man gehe Berichten über häusliche Gewalt nach, hiess es.

Vizesheriff Phil Johnston sagte dem Nachrichtennetzwerk KCRA, rund hundert Beamte seien im Einsatz gewesen. Die Schule sei evakuiert worden. Wie eine Mitarbeiterin des Schulbezirks dem "San Francisco Chronicle" mitteilte, gab es an der Schule Verletzte, aber keine Toten. Mehrere Schüler seien ins Spital gebracht worden. Die Grundschule liegt am Rande der Kleinstadt Corning.

Ein Anwohner sagte US-Medien, dass der Schütze sein Nachbar gewesen sei. Der Mann habe oft mit Waffen hantiert und Leute in der Nachbarschaft drangsaliert.

---
2017-11-14 21:17:53 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Brisfelden: Unterbrüche am 24. und 25. Januar 2018
[ mehr ]
Phishingmails - Neue Welle
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbruch am 17.Januar 2018
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbruch am 16.Januar.2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbruch am 19. Dezember 2017
[ mehr ]
Birsfelden : Donnerstag, 07.12.2017 : Wartungsarbeiten div.Strassen
[ mehr ]
Muttenz : 15. November 2017 : Kurzfristige Unterbruchsmeldung : Div.Strassen
[ mehr ]
Birsfelden : Donnerstag, 16.11.2017 : Wartungsarbeiten div.Strassen
[ mehr ]
Birsfelden : Mittwoch, 15.11.2017 : Wartungsarbeiten div.Strassen
[ mehr ]
Birsfelden : Dienstag, 14.11.2017 : Wartungsarbeiten div.Strassen
[ mehr ]
A2 nach Unfall mit zwei Lastwagen im Biaschina-Tunnel gesperrt
(2018-01-22 15:07:23)
[ mehr ]
Medienkommission plädiert für Reform der Medienförderung
(2018-01-22 15:00:00)
[ mehr ]
Einheimische Radios können es sogar mit dem Internet aufnehmen
(2018-01-22 14:21:13)
[ mehr ]
Pence hofft auf "neue Ära" in Nahost-Friedensgesprächen
(2018-01-22 14:12:42)
[ mehr ]
Zwei Skitourengänger kommen im Saanenland ums Leben
(2018-01-22 14:08:40)
[ mehr ]
Gemeinde erlaubt in Davos keine Kundgebungen gegen das WEF
(2018-01-22 13:48:12)
[ mehr ]
Vietnamese nach Entführung aus Berlin zu lebenslänglich verurteilt
(2018-01-22 13:16:58)
[ mehr ]
Im Januar segnen Tessiner Dörfer ihre Nutztiere
(2018-01-22 12:55:34)
[ mehr ]
Sicherheitskräfte sind auf den Besuch von Donald Trump vorbereitet
(2018-01-22 12:48:55)
[ mehr ]
Abseits des Radars: Die "unbekannten" Katastrophen des Jahres 2017
(2018-01-22 12:44:46)
[ mehr ]