ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Ehemaliger FIFA-Generalsekretär Valcke von BA einvernommen
Die Bundesanwaltschaft hat den früheren FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke am Donnerstag einvernommen. Ein Strafverfahren war gegen ihn im letzten März eröffnet worden. Ermittelt wird auch gegen Nasser Al-Khelaifi, Präsidenten des Fussballvereins Paris Saint-Germain.

Valcke wurde als Beschuldigter verhört, aber nicht in Untersuchungshaft genommen, wie die Bundesanwaltschaft (BA) weiter mitteilte.

In Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden in Frankreich, Griechenland, Italien und Spanien wurden zudem zeitgleich an verschiedenen Orten Hausdurchsuchungen durchgeführt. Diese koordinierte Operation wurde laut BA über die Europäische Stelle für justizielle Zusammenarbeit (Eurojust) ermöglicht.

Verdacht der Bestechung Valcke wird verdächtigt, von Nasser Al-Khelaifi nicht gebührende Vorteile angenommen zu haben im Zusammenhang mit der Vergabe von Medienrechten für bestimmte Länder an den Fussball-Weltmeisterschaften von 2018, 2022, 2026 und 2030. Al-Khelaifi ist Geschäftsführer der Bein Media Group, die dem katarischen Sender al-Dschasira gehört.

Ausser gegen Valcke und Al-Khelaifi wird das Verfahren wegen Verdachts der Bestechung von Privaten, des Betrugs, der ungetreuen Geschäftsbesorgung und der Urkundenfälschung auch gegen einen Geschäftsmann im Bereich Sportrechten geführt. Valcke wird verdächtigt, auch von diesem Geschäftsmann nicht gebührende Vorteile angenommen zu haben.

Gegen Valcke läuft bereits ein anderes Strafverfahren, das die BA im März 2016 eröffnet hatte. Kenntnisse aus den Ermittlungen der BA im Rahmen dieses Verfahrens waren Grundlage für das neue Verfahren.

25 weitere Verfahren hängig Im Zusammenhang mit dem "Fussball-Untersuchungskomplex" sind laut BA bisher 180 Verdachtsmeldungen der Meldestelle für Geldwäscherei (MROS) eingegangen. Darunter sind die Verfahren gegen den früheren FIFA-Präsidenten Sepp Blatter und gegen Valcke sowie zum Verfahren zum Thema Fussball-WM 2006 in Deutschland.

Im "Fussball-Untersuchungskomplex" - Vorkommnisse rund um den Weltfussballverband FIFA sind ein Teil davon - ermitteln die BA und die Justiz in den USA seit etwa zwei Jahren. Die BA führt dabei rund 25 Strafverfahren und analysiert eine Datenmenge von rund 19 Terabytes an sichergestellten Unterlagen.

---
2017-10-12 16:19:37 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

EBL Telecom teilt mit : Diepflingen : 23. April 2018 : Umbauarbeiten
[ mehr ]
Binningen 3.Mai 2018 Ausbauarbeiten ganze Gemeinde
[ mehr ]
GGA Pratteln: Vorankündigung Unterbruch diverser Sender
[ mehr ]
Ausbauarbeiten Binningen : 03. Mai 2018 : Div. Strassen
[ mehr ]
Ausbauarbeiten Binningen : 19. April 2018 : Div. Strassen
[ mehr ]
Wartungsarbeiten: 27.03.2018 in mehreren Gemeinden
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbrüche vom 26. bis 27. März 2018
[ mehr ]
Füllinsdorf : Umbauarbeiten Rgeissmann 2018
[ mehr ]
Pratteln : Unterbrüche vom 27. bis 28. März 2018
[ mehr ]
Liesberg : Wartungsarbeiten am 27.März.18
[ mehr ]
Brexit-Verhandlungen hängen wegen irischer Grenze fest
(2018-04-20 12:36:59)
[ mehr ]
2017 starben bei Unfällen im öffentlichen Verkehr 30 Personen
(2018-04-20 12:34:11)
[ mehr ]
Strafverfahren gegen Schweizer Bank in Petrobras-Skandal
(2018-04-20 12:14:47)
[ mehr ]
Justizvollzug: "Parkhausmörderin" bleibt verwahrt
(2018-04-20 12:00:00)
[ mehr ]
Über 50 Verletzte bei Rangierunfall in Salzburg mit Zug aus Zürich
(2018-04-20 11:00:07)
[ mehr ]
Baskische Separatistenorganisation ETA bittet Opfer um Vergebung
(2018-04-20 10:14:24)
[ mehr ]
Rigi Bahnen fahren rund 1 Million Franken mehr Gewinn ein
(2018-04-20 09:45:43)
[ mehr ]
Trotz Wirtschaftswachstum ist Stromverbrauch in der Schweiz stabil
(2018-04-20 09:37:47)
[ mehr ]
Untersuchung: Mann erschoss Partnerin in Gansingen AG
(2018-04-20 09:30:30)
[ mehr ]
Kultureller Kontext prägt Entscheidungen am Lebensende
(2018-04-20 09:30:00)
[ mehr ]