ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Laut Leuthard gelten Diesel-Beschlüsse auch für Schweizer Kunden
Auch Schweizer Kunden sollen im Zuge des Abgas-Skandals von Umsteigeprämien und Softwareupdates der deutschen Autohersteller profitieren. Das sagte Bundespräsidentin und Verkehrsministerin Doris Leuthard in einem Interview mit der "NZZ am Sonntag".

Leuthard geht davon aus, dass die Ergebnisse des Diesel-Gipfels auch für die Schweiz gelten werden. "Ich sehe keinen Grund, Schweizer Käufer anders zu behandeln als deutsche", sagte sie.

Zugleich wehrte sich die Verkehrsministerin gegen den Vorwurf, der Bundesrat verhalte sich im Abgas-Skandal zu passiv. Die Regierung sei in dieser Frage seit dem ersten Tag aktiv.

"Wir wissen, welche Konsumenten betroffene Fahrzeuge gekauft haben. Die Importeure haben uns zugesichert, dass sie Autos mit unzulässiger Software umrüsten oder für eine Entschädigung bezahlen. Und wir führen bald eine neue Messmethodik ein, die sicherstellt, dass die gemessenen Werte der Realität entsprechen", sagte Leuthard.

Die deutschen Autohersteller hatten auf dem Diesel-Gipfel Anfang August zugesagt, insgesamt rund fünf Millionen Dieselautos mit den Abgasgrenzwerten Euro 5 und Euro 6 freiwillig nachzurüsten. Darin enthalten sind die rund 2,5 Millionen Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns, die bereits ein Update erhalten haben.

Das freiwillige und kostenlose Softwareupdate bieten neben Volkswagen auch BMW, Daimler und Opel an. Das Update soll den Herstellern zufolge keinen Einfluss auf Motorleistung, Verbrauch und Lebensdauer haben.

---
2017-08-13 11:22:54 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Wartungsarbeiten - Unterbruchmeldung EBL Gemeinden 29.8.2017 – 31.08.2017
[ mehr ]
Birsfelden : Dienstag, 22.08.2017 : Servicearbeiten Div.Strassen
[ mehr ]
Birsfelden : Donnerstag, 24.08.2017 : Servicearbeiten Div.Strassen
[ mehr ]
Bubendorf: Unterbruch am 17. August 2017
[ mehr ]
Pratteln: Unterbruch aller Dienste am 17. August 2017
[ mehr ]
Dornach : 20. Juli 2017 : Servicearbeiten Div. Strassen
[ mehr ]
Pratteln: Unterbruch aller Dienste am 26. und 27. Juli 2017
[ mehr ]
Pratteln : 17. Juli 2017 - 25. Juli 2017 : Servicearbeiten Div. Strassen
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbrüche am 11. und 13. Juni 2017
[ mehr ]
Binningen: Unterbruch am 30. Juni 2017
[ mehr ]
Ein Jahr nach Erdbeben - Gedenken mit Fackelzug in Amatrice
(2017-08-24 08:13:33)
[ mehr ]
US-Kita-Angestellte erhalten nach Justizirrtum 3,4 Millionen Dollar
(2017-08-24 07:59:29)
[ mehr ]
Implenia schreibt Verlust im Halbjahr
(2017-08-24 07:24:35)
[ mehr ]
Sunrise bei weniger Umsatz mit etwas mehr Betriebsgewinn
(2017-08-24 07:17:08)
[ mehr ]
Offenbar keine Verbindung von Vorfall in Rotterdam zu Spanien
(2017-08-24 05:38:47)
[ mehr ]
Zahl der Opfer von Taifun "Hato" in China steigt
(2017-08-24 05:20:43)
[ mehr ]
Uber mit weniger Verlust und mehr Buchungen im zweiten Quartal
(2017-08-24 04:06:44)
[ mehr ]
Chaoten verletzen Polizisten bei unbewilligter Demo in Basel
(2017-08-24 02:07:23)
[ mehr ]
Unterhändler vereinbaren neue Waffenruhe in der Ostukraine
(2017-08-24 01:49:10)
[ mehr ]
Popkonzert in Rotterdam wegen Terrorwarnung aus Spanien abgesagt
(2017-08-23 23:44:44)
[ mehr ]