ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Merkel fordert neue EU-Handelsverträge mit afrikanischen Ländern
Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat einen Teil der EU-Handelsverträge mit Afrika als unfair bezeichnet und eine Neuverhandlung gefordert. Es gebe Handelsverträge mit Afrika, die "nicht richtig" seien, sagte Merkel in Hamburg vor NGO zum G20-Gipfel Anfang Juli.

"Wir werden auf dem EU-Afrika-Gipfel im Herbst noch mal sprechen, wie müssen wir die neu verhandeln", sagte die Kanzlerin am Montagabend. Merkel hatte mehrmals angekündigt, Afrika zu einem Schwerpunkt der deutschen G20-Präsidentschaft zu machen. Vergangene Woche fand eine G20-Afrika-Konferenz in Berlin statt.

Afrikanische Regierungen und Nichtregierungsorganisationen (NGO) beklagen, einige der EU-Handelsverträge förderten keine Entwicklung, sondern vergrösserten die Not auf Europas südlichen Kontinent noch.

Am Sonntag hatte der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller vor einer gigantischen Fluchtbewegung aus Afrika gewarnt. "Wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, werden in Zukunft bis zu 100 Millionen Menschen Richtung Norden wandern", hatte der CSU-Politiker gesagt. Er gilt als scharfer Kritiker der EU-Handelspolitik gegenüber afrikanischen Ländern.

---
2017-06-19 21:56:45 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Binningen: Unterbruch am 30. Juni 2017
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbrüche vom 27. Juni - 06. Juli 2017
[ mehr ]
Bubendorf: Unterbrüche vom 26. - 30. Juni 2017
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbrüche vom 19. - 21. Juni 2017
[ mehr ]
Augst : 23. Mai 2017 : Servicearbeiten Div. Strassen
[ mehr ]
Augst : 22. Mai 2017 : Servicearbeiten Div. Strassen
[ mehr ]
Pratteln: Unterbruch aller Dienste am 23. Mai 2017
[ mehr ]
Pratteln: Unterbruch aller Dienste am 16. und 17. Mai 2017
[ mehr ]
Euronews nur noch in Französisch
[ mehr ]
Bubendorf: Unterhaltsarbeiten am 15. Mai 2017
[ mehr ]
Airbag-Hersteller Takata meldet Insolvenz an
(2017-06-26 05:05:08)
[ mehr ]
Bürgermeister-Stichwahlen in Italien: Mitte-Rechts-Block vorn
(2017-06-26 04:14:48)
[ mehr ]
US-Investor Loeb setzt Nestlé nach Aktienerwerb unter Druck
(2017-06-26 03:45:35)
[ mehr ]
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
(2017-06-26 02:40:39)
[ mehr ]
Schiff mit etwa 150 Menschen an Bord in Kolumbien gesunken
(2017-06-25 23:56:43)
[ mehr ]
Albaniens Sozialisten gewinnen laut Prognose Parlamentswahlen
(2017-06-25 20:58:44)
[ mehr ]
Italienische Regierung stellt Milliarden für Pleite-Banken bereit
(2017-06-25 18:21:22)
[ mehr ]
Tanklaster-Explosion tötet fast 140 Menschen in Pakistan
(2017-06-25 17:55:26)
[ mehr ]
Beste Stimmung und 150"000 Besucher am Eidg. Jodlerfest in Brig
(2017-06-25 17:40:38)
[ mehr ]
Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul
(2017-06-25 17:36:39)
[ mehr ]