ngimg0 ngimg1

Kontakt


Telefon: 061 826 93 07
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:30 Uhr
E-Mail: support@breitband.ch
Forum: forum.breitband.ch

Shop:


Zurlindenstrasse 29
4133 Pratteln

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 19:00 Uhr

 

 

Impressum

 

Partner Kabelnetze

 
Logistikgruppe Panalpina mit Startschwierigkeiten
Der Basler Logistikkonzern Panalpina ist schwach ins erste Quartal gestartet. Insbesondere das Seefrachtgeschäft bewegt sich wegen des Margendrucks weiterhin in den roten Zahlen. Hoffnung machen die gestiegenen Transportvolumen in der Luft- und Seefracht.

Der Logistikkonzern verdiente im ersten Quartal weniger verdient als in der Vorjahresperiode: Der operative Gewinn des Konzerns auf Stufe EBIT ging trotz tieferer Betriebskosten um über einen Drittel auf 16,4 Millionen Franken zurück, wie Panalpina am Freitag mitteilte.

Der Reingewinn belief sich auf 12,4 Millionen Franken, was einer Abnahme von 28 Prozent entspricht. Auch umgesetzt hat das Unternehmen leicht weniger: Der Nettoumsatz sank um 2,3 Prozent auf 1,28 Milliarden Franken.

Positiv war die Entwicklung des Transportvolumens. In der Luftfracht wuchs das Volumen im ersten Quartal um 8 Prozent, während der Markt um rund 6 Prozent zulegen konnte, wie das Unternehmen schätzt. Insbesondere die Handelsrouten zwischen Asien und Europa hätten zum Wachstum beigetragen.

Der operative Gewinn (EBIT) in diesem Segment ging leicht von 17,8 auf 17,1 Milliarden Franken zurück. Die Profitabilität habe die Luftfracht auf Vorjahresniveau halten können.

Seefrachtgeschäft in den roten Zahlen Anders sieht es in der Seefracht aus, wo das Unternehmen weiterhin rote Zahlen schreibt. Grund dafür ist der anhaltende Margendruck nach dem Kollaps der südkoreanischen Reederei Hanjin im vergangenen Herbst. Der operative Verlust (EBIT) verringerte sich allerdings um rund 27 Prozent auf 3,15 Millionen Franken.

Immerhin nahm auch hier das Transportvolumen zu; nämlich um 7 Prozent, während der Markt um 4 Prozent wuchs. Hier waren die Routen über den Atlantik und ebenfalls jene zwischen Asien und Europa ausschlaggebend für das Wachstum.

Im Segment Logistik, dem Geschäft mit dem Strassentransport und den Lagerhäusern, konnte das Unternehmen den operativen Gewinn (EBIT) um fast 29 Prozent auf 2,37 Millionen steigern. Dies entspricht gemäss der Mitteilung dem höchsten jemals verzeichneten Quartalsergebnis.

Die Konzernleitung hatte bereits im März bei der Präsentation der Jahreszahlen angekündigt, dass das erste Quartal hinter der Vorjahresperiode liegen dürfte. "Wir erwarten, dass die herausfordernde Marktdynamik im weiteren Verlauf des Jahres anhalten wird", lässt sich Firmenchef Stefan Karlen in der Mitteilung zitieren. Oberste Priorität habe, das Seefrachtgeschäft wieder rentabel zu machen.

---
2017-04-21 09:28:43 [Quelle: SDA]

  • Breitband

  • SDA News

Büsserach: Unterbruch aller Dienste am 23.Mai.2018
[ mehr ]
Bubendorf: Unterbruch am 18. Mai 2018
[ mehr ]
Binningen: Unterbrüche vom 22. Mai bis 06. Juni 2018
[ mehr ]
Augst : 16 Mai 2018 und 17. Mai 2018 : Servicearbeiten Div. Strassen
[ mehr ]
Oeffnungszeiten am Mittwoch, 09. Mai 2018
[ mehr ]
Birsfelden: Unterbruch am 07. Mai 2018
[ mehr ]
Ausbauarbeiten Binningen : 15. Mai 2018 : Div. Strassen
[ mehr ]
Binningen: Unterbruch am 26. April 2018
[ mehr ]
Muttenz: Unterbruch am Samstag, 21. April 2018
[ mehr ]
EBL Telecom teilt mit : Diepflingen : 23. April 2018 : Umbauarbeiten
[ mehr ]
Medien werden vom Prozess gegen Ueli Maurers Sohn nicht ausgeschlossen
(2018-05-21 12:08:25)
[ mehr ]
Die drei Verletzten haben Spital wieder verlassen können
(2018-05-21 11:49:58)
[ mehr ]
Autofahrer bei spektakulärem Selbstunfall im Jura getötet
(2018-05-21 11:16:15)
[ mehr ]
Jäger schiessen tendenziell Steinböcke mit langen Hörnern
(2018-05-21 09:11:49)
[ mehr ]
Maduro offiziell zum Sieger der Wahl in Venezuela erklärt
(2018-05-21 05:11:30)
[ mehr ]
Mehr als 29 Millionen US-Zuschauer verfolgten royale Hochzeit
(2018-05-21 02:19:24)
[ mehr ]
"Ein grosses Herz": Politik und Kirche würdigen Obdachlosen-Pfarrer
(2018-05-21 01:59:16)
[ mehr ]
Trump will Vorgehen von FBI im Wahlkampf untersuchen lassen
(2018-05-21 01:10:40)
[ mehr ]
Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"
(2018-05-20 22:37:53)
[ mehr ]
Salvini: Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien
(2018-05-20 22:23:35)
[ mehr ]